letzte Änderung am 24. Oktober 2003

LabourNet Germany ARCHIV! Aktuelle Meldungen im neuen LabourNet Germany

Home -> Internationales -> Kolumbien -> Lebensgefahr -> Nestle Suchen

Paramilitärs bedrohen Gewerkschafter bei Nestle

Die Nationale Lebensmittelgewerkschaft SINALTRAINAL verurteilt die Drohungen gegen Rogelio Sanchez und Onofre Esquivel, Mitglieder des Gewerkschaftsvorstandes der Sektion Bugalagrande, und gegen Fredy Ocoro und Alfonso Espinoza, ehemalige Arbeiter von Nestle, Bugalagrande.

Vorkommnisse:

1. Nach Aussage von Onofre Esquivel, aktives Mitglied des Gewerkschaftsvorstandes, ging er am 11.Oktober um 13.25 Uhr zu seinem Spind No 130, wo die Arbeitskleidung aufbewahrt wird. Die Spinds der Arbeiter befinden sich innerhalb des Firmengeländes des Unternehmens Nestle de Colombia S.A. Dort fand er ein Schriftstück vor, in welchem die "Vereinigten Selbstverteidigungsgruppen Kolumbiens (AUC), Block Centro del Valle del Cauca, politische Säuberung" Alfonso Espinoza, Rogelio Sanchez, Onofre Esquivel und Fredy Ocoro folgendermaßen bedrohen: "Im Centro del Valle gibt es Personen, die sich den politischen und wirtschaftlichen Veränderungen widersetzen. Diese Personen helfen nicht, sondern halten die Entwicklung auf. Deshalb hat unsere Organisation sie zu militärischen Zielen erklärt und läßt sie überwachen. Es ist unsere Aufgabe als politische und bewaffnete Organisation in diesem Land, unser Kolumbien zu säubern und zu beschützen. Wenn die genannten Personen weiterhin Opposition ausüben, wissen sie nun was ihnen passieren wird..."

2. Onofre Esquivel informierte Jaime Torres, Sicherheits-Supervisor des Unternehmens Nestle de Colombia S.A. über die Drohung, dieser kopierte die Drohung und informierte am 12. Oktober Gustavo Grisales, Chef der Personalabteilung des Unternehmens. Bis heute hat sich das Unternehmen nicht zu den Drohungen geäußert.

3. Sinaltrainal hat vor einiger Zeit Alvaro Javier Castano und Carlos Ramirez (beide Manager von Nestle de Colombia S.A) angeklagt. Die Manager hatten mehrere Mitglieder Sinaltrainals, unter anderem Onofre Esquivel und Rogelio Sanchez, beschuldigt, Feinde des Unternehmens zu sein und undankbar diesem gegenüber. Sinaltrainal informierte die Leitung des Unternehmens in Kolumbien und der Schweiz über die Anklage, es sind aber bisher keine Reaktionen des Unternehmens bekannt.

Wir verurteilen die Übergriffen gegen unsere Mitglieder bei Nestle de Colombia S.A.

Die Drohungen beeinträchtigen unsere gewerkschaftliche Arbeit und bestärken die Drohungen gegen unsere anderen bedrohten Mitglieder.

Wir fordern:

1. Vom Kolumbianischen Staat

2. Von Nestle de Colombia S.A

Adressen

Doctor: Álvaro Uribe Vélez, Presidente de la República, Cra. 8 n.7-26, Palacio de Nariño, Santa fe de Bogotá. Fax: (+57 1) 566.20.71
e-mail: auribe@presidencia.gov.co

Francisco Santos Vicepresidente:
E-mail: fsantos@presidencia.gov.co

Doctora Martha Lucía Ramírez de Rincón, Ministro de la Defensa, avenida El Dorado con Cra. 52 CAN, Santa fe de Bogotá.
Fax: (+571)222.18.74; E-mail: siden@mindefensa.gov.co
infprotocol@mindefensa.gov.co
mdn@cable.net.co

Doctor Edgardo José Maya Villazón, Procurador General de la Nación, Carrera 5 No. 15-80, Santa Fe de Bogotá.
Fax: (+57 1)342.97.23;
E-mail: reygon@procuraduria.gov.co
anticorrupcion@presidencia.gov.co

Dr. Carlos Franco, Director del Programa Presidencial de Derechos Humanos y de Derecho Internacional Humanitario.
E-mail: cefranco@presidencia.gov.co

Dr. Fernando Ibarra, Asesor del Programa Presidencial de Derechos Humanos y de Derecho Internacional Humanitario.
Email : fibarra@presidencia.gov.co
Calle 7 N 5-54
TEL. : (+57 1) 336.03.11
FAX : (+57 1) 337.46.67

Doctor Luis Camilo Osorio, Fiscal General de la Nación, Diagonal 22 B N. 52-01, Santa fe de Bogotá.
Fax: (+57 1) 570 20 00;
contacto@fiscalia.gov.co
denuncie@fiscalia.gov.co

Dra. Elba Beatriz Silva, Directora de la Unidad de Derechos Humanos y de Derecho Internacional Humanitario. Fiscalía General de la Nación
E.mail: elbsilva@fiscalia.gov.co

Doctor Volmar Antonio Pérez Ortiz. Defensor del Pueblo, Calle 55 n. 10-32 Santa Fe de Bogotá.
Fax: (+ 57 1) 640 04 91
E-mail: secretaria_privada@hotmail.com

Misión Permanente de Colombia ante las Naciones Unidas en Ginebra.
Chemindu Champ d'Anier 17-19, 1209 Ginebra.
FAX : (+4122)791.07.87; (+ 41 22)798.45.55.
E-mail mission.colombia@ties.itu.int

Señor JEAN MARC DUVOISIN
Presidente del Área Bolivariana de Nestlé
Presidente de Nestlé de Colombia S.A
Transversal 18 No 96-41
Fax. 5237311 - 5219000 - 2190800
Email. Jean.marc.duvoisin@co.nestle.com

Señora JANINE VOIGT
Responsable Negocios
EMBAJADA DE SUIZA en Colombia
Email. janine.voigt@bog.rep.admin.ch

Señora LEA VALAULTA
Responsable Derechos Humanos
Embajada de Suiza
Email. Lea.valaulta@eda.admin.ch

SINALTRAINAL
Correo. Sinaltrainal@sinaltrainal.org

LabourNet Germany Top ^